Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BeautySims. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Simskrümeline« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 1. August 2010, 13:58

Re: Frank der Erfinder

Gleich nach der Hochzeit renovierten wir das Haus. Wir schmissen alle alten Möbel und Badstücke raus und suchten uns neue Sachen aus die uns besser gefielen. Im obereren Stockwerk baute ich noch eine Wand um so das der Flur größer wurde. Und das leere Zimmer machten wir zum Gästezimmer, auch wenn wir nie Gäste bekamen.





Nachdem auch alles so weit war macht Laura sich dran ihre Kochkünste zu verbessern und bereitete jeden morgen ein Leckeres Frühstück für uns vor.



Jedoch bekam ihr an diesen morgen das Frühstück irgendwie nicht. Während der Arbeit wurde ihr so schlecht das sie sich übergeben musste.



Und auch nachdem sie zu einem Einsatz Gefahren war und 4 Menschen das leben und das Haus gerettet hat suchte sie die dortige Toilette auf und musste brechen. Nachdem sie dann zu Hause war legte sie sich hin.



Sie überlegte was sie haben könnte und kam auf ein Ergebnis. Sie lächelte, den die Hochzeitsnacht war ein voller Erfolg gewesen. Laura war schwanger.
Sie stand auf und streichelte ihren Bauch.



Ich freute mich sehr als sie mir das erzählte. Und als wir überlegten wo wir das Kinderzimmer den einrichten wollten. Am besten war das Gästezimmer schlug Laura vor. Das wird eh nicht benutzt. Also fuhren wir los und kauften Babymöbel im einem schönen Braun. Den wir wussten ja nicht was es wird.



Ich half Laura dann auch bei der Hausarbeit, doch sie bestand darauf das ich mich auch um meine Erfindungen kümmern sollte. Also stand ich in der Werkstatt und sie machte den Haushalt.



und meine nächste große Erfindung war ein Erdbohrer. Den ich auch gleich im Garten ausprobierte. Laura schimpfte nur über den Lärm und den Dreck. aber ich hatte meinen Spaß.



und so verging die nächste Zeit. Laura wurde immer Dicker. und ich konnte richtig zusehen wie das Baby immer großer wurde und sich bewegte.




Kurz vor der Geburt sah Laura den so aus.



Nach dem Toiletten gang hörte ich Laura auf einmal schreien. Ich lief so schnell wie möglich hin und sie meinte nur das dass Baby kommen würde. Also gingen wir zum Auto und fuhren in Krankenhaus.



wir gingen und Krankenhaus und mussten dort noch Stunden warten bis der kleine wurm endlich draußen war. Es war ein Junge und wir nannten ihn Lukas.
Müde fuhren wir nach Hause. Laura fütterte Lukas noch und legte ihn dann in sein Bett. Dann schliefen wir völlig übermüdet zusammengekuschelt ein.


    Deutschland

Beiträge: 10 803

Wohnort: Wittenberge

Beruf: Supermarkt (Ware auspacken und kassieren)

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 1. August 2010, 14:12

Re: Frank der Erfinder

Ui schön,dann kann der Kleine ja in die Fussstapfen seines Vaters treten.

  • »Simskrümeline« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 1. August 2010, 14:57

Re: Frank der Erfinder

das werden wir erstmal sehen :D vielleicht haben seine Eltern ja anderen vorstellungen ;)

Mom2006

Tastenhauer

Beiträge: 25

Wohnort: Quickborn

Beruf: Friseurin und mama

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 2. August 2010, 12:16

Re: Frank der Erfinder

wieder schön geschrieben ma sehen wie der kleine knirps sicht macht. übrigens heisst mein bruder auch lukas^^

  • »Simskrümeline« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 8. August 2010, 15:44

Re: Frank der Erfinder

vielen dank für eure kommis.
Ich werde dann mal weiter machen.

Laura kümmerte sich wirklich rührend um Lukas. Sie stand nachts auf und gab ihm die flasche während ich liegen bleiben durfte.



Sie hatte ja Mutterschutzurlaub und konnte so auch zu hause bleiben. Sie machte dann, wenn der kleine schlief den Haushalt wie putzen oder Wäsche waschen. Wir stellen dazu extra noch ein Babybett ins Wohnzimmer damit wir immer in der nähe blieben.



Wenn ich dann zu Hause war, ging Laura auch mal ihren Interessen nach. Momentan hat sie das malen für sich entdeckt.



und wenn der Kleine dann auch schlief machte ich mich dran neue Sachen auszutüfteln und was neues zu erfinden.



Von der Stadt habe ich sogar eine Auszeichnung bekommen für meine guten Gartenarbeiten.



Doch beim erfinden hatte ich keine neue Ideen. Also versuchte ich im Büro ein Experiment . Oh Gott wenn Laura da vorher von gewusst hätte.
Ich hielt meinen Aufsammler auf die Gegenstände dort. Ich wollte versuchen ob sich auch größere Gegenstände ein saugen lassen können. Doch leider ging irgendwas schief.
Der Computer und der Schreibtisch fing auf einmal Feuer.



Zum Glück war Laura gerade oben und kam um dass Feuer zu löschen.



Sie meckerte mit mir. Und das zurecht. Ich hätte das Haus niederbrennen können.
Laura machte sich den auch daran sie Sachen zu ersetzen und den PC zu reparieren.



Die restlichen Monate verliefen sonst sehr ruhig. Ich machte mich daran ein paar Sachen im Haus zu verbessern damit Laura das einfacher hatte.



und schon war ein Jahr wieder rum.
Lukas würde seinen 1sten Geburtstag feiern. Wir freuten uns sehr darauf. Laura würde dann auch wieder Arbeiten gehen müssen.
Und so bereiteten wir an einem Montag Nachmittag alles vor. Ich kaufte eine Torte und Laura ein Geschenk.



Und dann wurde unser Baby zu einem Kleinkind.



Er ist ein sehr aufgewecktes Kind. Ich gab ihn auch ein paar von den Spielzeugen die ich gebaut habe und er hatte großen Spaß damit. Doch die Feier war anstrengend und so brachten wir ihn zusammen ins Bett.
Am nächsten morgen machte laura sich dran ihn , bevor sie arbeiten gehen müsse, Sprechen beizubringen.



nach einer Stärkung für Lukas ging es dann weiter mit Laufen.





Doch dann musste Laura auch wieder los zur Arbeit.
Sie rief morgens noch einen babysitter damit auch alles gut ging.



Während ich in einer etwas merkwürdigen Aufmachung auch zur Arbeit fuhr.



Laura hatte es wie man sieht etwas schwer sich von Lukas zu trennen.



Doch der Babysitter drängelte und Laura fuhr Arbeit. Lauren wie der Babysitter hieß kümmerte sich wirklich gut um den kleinen.



Wir mussten uns also keine Sorgen machen während wir weg waren.

    Deutschland

Beiträge: 10 803

Wohnort: Wittenberge

Beruf: Supermarkt (Ware auspacken und kassieren)

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 8. August 2010, 17:13

Re: Frank der Erfinder

Na hoffentlich bleibt das auch so.

  • »Simskrümeline« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 12. August 2010, 18:10

Re: Frank der Erfinder

Wenn ich zu Hause war kümmerte ich mich um das wohl von Lukas. Ich brachte im erstmal bei alleine aufn Topf zu gehen.



dann brachte ich ihn ins Wohnzimmer zum spielen während ich das Essen kochte. Er spielte sehr gerne verstecken in seiner Spielzeugkiste.



Laura kam dann auch und setzte sich mit Lukas zusammen aufs Sofa und kuschelte noch ein bisschen vor dem Essen. Der Job dort bei der Feuerwehr war auch echt anstrengend.



Doch auch ich musste zu Hause noch arbeiten und so nahm ich Lukas und ein bisschen Spielzeug und ging in die Garage. Dort konnte ich arbeiten und der kleine konnte spielen.



Doch mir ging noch bevor Laura da war der Schrott aus. So konnte ich echt nicht arbeiten . Also brachte ich Lukas ins Haus und wir warteten auf die Mama.
Kaum das Laura da war schmiss ich mich ins Auto und fuhr los. Ich sammelte ein bisschen Schrott .. und dann überkam es mich. Dort stand eine alte Couch, mein grinsen wurde immer länger. Ich stellte einen Sprengsatz mitten aufs Sofa.



und dann ...., KRAWUUUUUUUM



Man das war ein Rums. Wie gut das zu dem Zeitpunkt niemand da war. Voller Freude fuhr ich zurück nach Hause und bastelte weiter an meiner neusten Erfindung.
und so ging es dann die nächsten Zeit weiter. Arbeite, um Lukas kümmern,Garten Arbeit, usw.
Nur Laura hatte momentan Abwechslung im Beruf. Den einen Tag musste sie sogar einen Roboter Einhalt gebieten der Verrückt geworden ist.



Doch irgendwie schien ihr die Arbeit auch auf den Magen zu gehen. Sie übergab sich wieder regelmäßig auf der Arbeit und zu Hause.



Beim essen redeten wir darüber und wir hatten beide eine böösssee, sehr bösssee Vorahnung.



und siehe da.. unsere Vorahnung bestätigte sich... Laura war schon wieder schwanger.



Wir saßen nächsten Tag , weil Samstag war und ich nicht arbeiten musste, auf dem Sofa und redeten darüber wie es nun weiter gehen soll.



wir kamen zu dem Schluss das Baby zu behalten. Also würden wir unser Arbeitszimmer umgestalten müssen. ein Babybett und eine 2te Wickel Kommode mussten gekauft werden.
Doch zuerst wollte ich an ihrem Bauch horchen.



Also kümmerte ich mich um die neue Babyausstattung. Da Laura hoffte diesmal ein Mädchen zu bekommen Kauften wir alle in Rosa.
und so sieht das Zimmer erstmals aus.



Und da Laura ja nun zu Hause war konnte sie sich auch mehr um Lukas kümmern. Und ich konnte endlich meine neue Erfindung zu ende bringen.
Ich habe an einer Zeitmaschine gearbeitet.

Als Laura zu Bett ging, huschte ich zur Zeitmaschine. Ich musste doch versuchten ob sie Funktionierte. Also gab ich mit Zitternder Hand " Vergangenheit " ein.



Mit flauen Gefühl im Magen stieg ich ein und erlebte etwas was man nicht beschreiben kann.



Ich erlebte die Revolution, dann spielte ich im Wilden Westen Karten und verlor dabei das Geld welches ich in der Tasche hatte. und Ich sah Cäsar.
wow sie funktionierte.. was für eine Bereicherung.

Als ich aus der ZM ausstieg hatte ich Kopfweh. und Somit legte ich mich auch gleich ins Bett und träumte von dem was ich erlebt hatte.



Danach hatte ich erstmals keine Gelegenheit mehr wieder zu reisen. Ich musste Laura viel helfen weil die 2te Schwangerschaft nicht so verlief wie die erste und sie sich schonen musste. Sie entspannte sich gelegentlich draußen beim malen.


  • »Simskrümeline« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 12. August 2010, 18:23

Re: Frank der Erfinder

Doch im Nachthemd sah man wie dick sie schon geworden war in der letzten Zeit.



es würde nicht mehr lange dauern bis das Baby kam. Und so war es den auch. 2 Tage später machte Laura mich wach und wir mussten ins KH fahren.
Und wieder dauerte es Stunden bis das Baby da war. Diesmal war es ein Mädchen.
Wir nannten die Leana.

Zu Hause zurück setzte sich Laura mit Leana auf Sofa. Sie war total fertig.



Ich bekam die Vaterrolle auch immer besser hin. und so gab ich auch mal Leana die Milch.



Dann sprach ich mir Laura über den zustand unseres Gartens. Ich sagte da können keine 2 Kinder spielen. es ist zu unübersichtlich.
Also mussten wir den Garten komplett neu machen. Der große Baum in der ecke musste erstmals weichen.



und dann stellten wir meine pflanzen alle um und machten eine hecke darum.



und dann bauten wir noch einen Spielplatz hin. der Garten wurde richtig schön.


    Deutschland

Beiträge: 10 803

Wohnort: Wittenberge

Beruf: Supermarkt (Ware auspacken und kassieren)

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 12. August 2010, 18:43

Re: Frank der Erfinder

Wieder super geworden.Sieht man wirklich was,wenn man die Zeitmaschine benutzt?Oder hast du das nur für die Story geschrieben?

  • »Simskrümeline« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 12. August 2010, 19:28

Re: Frank der Erfinder

nein sehen tut man leider nix. aber es kommen immer meldungen was derjenige gerade macht. von daher weiß ich das ;)

  • »Simskrümeline« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 15. September 2010, 17:38

Re: Frank der Erfinder

Der Tag fing damit an alles für Lukas seine Geburtstagsfeier vorzubereiten.
Er sollte heute zum Kind werden. Also deckte ich das Buffet und blase die Luftballons auf.



Dann schnell umziehen und die Gäste, welche aus meiner Chefin, und 2 weitere Freunde von Laura bestanden.



wir stellten die Torte und das Geschenk bereit, und dann ging es auch schon los. Laura holte Lukas und ging mit ihm zur Torte.



Er hat die Kerzen ganz alleine ausgepustet . Mit Mamas Hilfe.



Dann ging alles so schnell. So wie beim letzten mal. Nur das ich jetzt mit Lukas am Tisch saß und Kuchen aß.



Das hieß aber auch das dass Kind nun auch ein neues Zimmer braucht. Also machten wir uns ans werk. Und ich finde das kann sich sehen lassen.



Während ich abends noch mal unterwegs zum Angeln bin sitzt Lukas am Pc und Knüpft erste neue Freundschaften und Laura saß auf dem Sofa und langweilte sich.





Sie überlegte was ich wohl den ganzen Tag oben in dem Abgesicherten Bereich meiner Werkstatt mache. Also ging sie kurzerhand gucken.
Und sieht meine Zeitmaschine. Ihre Neugierde was zu groß also ging sie kurzerhand rein.





Doch was sie erlebte weiß ich leider nicht. Doch als sie wieder an kam wurde sie regelrecht aus der Maschine geschmissen. Sie war beschämt und wollte nicht drüber reden.



Ich bekam von den ganzen nix mit. Am nächsten morgen machte ich mich weil ich früh auf war, dran Frühstück zuzubereiten.



Und nach langen überlegen kam ich auch was meine Arbeit betrifft auf einen neuen Stand. Ich registrierte mich als Selbständig. So konnte ich zu Hause sein und auf die Kinder aufpassen während Laura arbeiten ging.



Am Telefon sagte sie Frau zu mir ich müsste noch mal zum Rathaus kommen um noch ein paar unterlagen zu unterschreiben und dann war meine Selbständigkeit fertig.
Also fuhr ich zum Rathaus.



Währenddessen las Lukas seiner kleinen Schwester etwas vor. wie Süß.



Tja nun saß ich da und wartete auf Aufträge. Klar ich wusste das dass dauern könnte. aber ich langweilte mich.



Also beschloss ich den Kamin feuerfest zu machen.



Laura ging dann duschen als sie zu Hause war. Und da passierte das Unglück schon wieder. Der Kamin fing ( trotz meinem feuerfesten Upgrade ) an zu Brennen. das Konnte nicht war sein.



Schnell rief ich Laura und sie musste uns ( schon wieder ) davor bewahren abzubrennen.



Was hatte ich doch für eine tolle Frau.

fortsetzung folgt

    Deutschland

Beiträge: 10 803

Wohnort: Wittenberge

Beruf: Supermarkt (Ware auspacken und kassieren)

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 15. September 2010, 17:46

Re: Frank der Erfinder

Da sieht man mal wieder,wie nützlich wir Frauen doch sind :D.
Wieder sehr schön geworden das Kapitel. daumenup:

  • »Simskrümeline« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 15. September 2010, 18:31

Re: Frank der Erfinder

danke. hat ja auch lange gedauert

  • »Simskrümeline« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 5. November 2010, 15:13

Re: Frank der Erfinder

soooooooooooooo :D
es geht weiter. Ich muss mich entschuldigen bei euch. durch probleme mit meinen spiel sind mir viele dl´s verloren gegangen. also nicht wundern wenn das ein oder andere etwas anderes aussieht.

Bevor Lukas seinen ersten Schultag hat, ging ich zu ihm um mit ihm über die Schule zu reden. Wie es dort anläuft und was von ihm erwartet wird. Er hörte mit aufmerksam zu.



Doch dann musste er sich beeilen damit er den Bus nicht verpasste.



Für mich und Laura war das nun eine ganz neue Situation. Und es war ruhig im Haus. Nur die kleine Leana war da und die schlief noch viel.
So machte ich mich wieder mehr an die Arbeit meinen Garten zu pflegen. und diesmal klappte auch die Arbeit mit dem Aufsammler.



Laura saß der weilen am Pc und musste noch Berichte schreiben für die Feuerwehr.



Am Nachmittag nachdem Lukas wieder zu Hause war half Laura ihm bei den Hausaufgaben



weiter gehts nachher...

    Deutschland

Beiträge: 10 803

Wohnort: Wittenberge

Beruf: Supermarkt (Ware auspacken und kassieren)

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 5. November 2010, 18:32

Re: Frank der Erfinder

Ui schön,endlich gehts weiter.

  • »Simskrümeline« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 5. November 2010, 19:42

Re: Frank der Erfinder

und weiter .

Lukas hat nun auch seien ersten Freund gefunden. er wirkt etwas komisch. Aber mit der Zeit kommt man mit ihm klar. Er ist nun auch fast jeden tag bei uns.



und bald war es auch soweit das Leana zum Kleinkind wird. Wir stellen genauso wie bei Lukas die Torte auf und schmückten alles.
Ich holte das unsere kleine. und der Geburtstag konnte beginnen.





und hier nun unsere Leana als Kleinkind



Kurz darauf musste Laura sie aber ins Bett legen. sie war total müde. Aber vorher spielte sie noch ein bisschen mit ihr.



Ich ging dann wieder in die Werkstatt um dort weiter zu arbeiten. Kurz darauf nachdem beide Kinder im Bett waren kam Laura hoch.
Die schimpfte mit mir wieso ich einfach abgehauen währe und sie mit den Kindern alleine gelassen hätte.



sowieso würde ich sie bei allen alleine lassen und mich nur um meine Arbeit kümmern.



Ich wusste damit nicht umzugehen. Das war schließlich unser erster Streit seit wir uns kennen. und ich versuchte mit ihr normal zu reden und ich wollte mich entschuldigen.
Also schlug ich ihr etwas vor...



Sie willigte ein und wir vertrugen uns wieder. Ich setze mich gleich an den Küchentisch um die Vorbereitungen zu treffen.



Ich fand dann auch das was gesucht habe und rief dort auch gleich an um einen Termin ab zumachen.
Am nächsten morgen beim Frühstück erzählten wir es Lukas.



Er freute sich für uns. und so machten wir noch schnell alles sauber und riefen dann einen babysitter.
Die Koffer stellten wir an die Straße bereit zum abholen.



Nachdem der Babysitter da war, brachen wir in unseren ersten Wochenendurlaub nach Frankreich auf.



dort angekommen aßen wir erstmals was landestypisches.



Wir schauten uns dann noch die Läden am Dorfplatz an wo wir das eine oder andere auch noch einkauften.





Abends dann saßen wir noch gemütlich am Feuer um genossen das essen was wir darüber hielten.



bevor wir dann tot zu Bett vielen und alle unsere Sorgen hinter uns ließen.


    Deutschland

Beiträge: 10 803

Wohnort: Wittenberge

Beruf: Supermarkt (Ware auspacken und kassieren)

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 5. November 2010, 19:48

Re: Frank der Erfinder

Schön geworden,meine Sims schaffen das nie in den Urlaub zu fahren.

  • »Simskrümeline« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 9. November 2010, 19:35

Re: Frank der Erfinder

Als wir wieder zu Hause ankamen was der babysitter gerade am essen kochen.



und wir ließen uns es dann schmecken. Und redenden mit Lukas wie es war ohne uns. er sagte er habe uns vermisst. Aber der Babysitter hat viel mit ihm gemacht.



dann brachten wir die Kinder noch zu Bett. Und entließen unseren Babysitter. Die kleine Leana war wohl sehr froh das Mama wieder da war.



dann packten wir noch unsere 2 Frösche die wir gefangen hatten noch ins Fischglas.



Am nächsten tag lehrte Laura der kleinen das laufen . Und ja es sieht gut aus.





während ich im Kommissionslager war und noch ein paar meiner Erfindung zu verkaufen...



Schlich Lukas sich heimlich in meine Werkstatt und versuchte sich auch mal was zu bauen.



und das ist das Ergebnis. Er stellte es in sein Zimmer auf und tat so als ob ich das nie bekommen würde.



Dann ging bei uns der Alarm los. und Laura musste zum Noteinsatz. Es brannte im Verbrechergebäude.



Am Abend , ich wollte gerade duschen und lief deshalb in Unterhosen rum , bat Laura mich sich zu ihr zu setzten. Das tat ich auch und nahm sie in den Arm.



Sie fing dann auch wieder davon an das dass Haus hier mittlerweile viel zu klein wieder war für uns und unsere Arbeit. Sie bräuchte ein eigenes Büro und die Kinder größere Zimmer. Mit ihr als Chefin der Feuerwehrwache würde sie genug Geld verdienen das wir uns ein größeres Haus leisten können. Und ich verdiene ja auch ein bisschen was mit meinen Erfindungen. und so setzte ich mich nach dem Duschen hin und suchte im Internet nach einen passenden Haus.



und wir hatten Glück. Ich fand auch gleich ein Haus in der nähe welches unseren ansprüchen entsprach. es hatten einen großen Keller und große Zimmer. und dazu noch eine Garage. nächsten Tag riefen wir den Makler an und konnten schon wenige Wochen später umziehen...


smileygarden.de_pinki72:

    Deutschland

Beiträge: 10 803

Wohnort: Wittenberge

Beruf: Supermarkt (Ware auspacken und kassieren)

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 9. November 2010, 20:08

Re: Frank der Erfinder

Ui,na dann mal her mit den Bildern des neuen Hauses.

  • »Simskrümeline« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

40

Samstag, 20. November 2010, 16:46

Re: Frank der Erfinder

so hier das neue Haus :

von vorne :



in die Garage oasst sogar das Feuerwehr Auto meiner Frau



dann das Untergeschoss wo Laura ihr Büro, ich meine Werkstatt und eine Badezimmer eingerichtet ist.



Dann Küche



Essbereich



Wohnbereich



Dann Schlafzimmer und Zimmer für den Butler



Leanas zimmer



Und Lukas sein Zimmer




Und da Laura nun wieder Arbeiten stellten wir einen Butler ein. Er heißt Thor und ist etwas merkwürdig, Aber wir begrüßten ihn Freundlich bei uns zu Hause.



Laura ging dann auch gleich zu Arbeit und zu ihren nächsten Auftrag.



und Ich baute meine Pflanzenfarm wieder auf.


Counter:

Hits heute: 3 751 | Hits gestern: 3 994 | Hits Tagesrekord: 30 621 | Hits gesamt: 3 557 615 | Gezählt seit: 8. Januar 2014, 21:39