Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BeautySims. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 22. März 2013, 11:57

Freunde WG

Hallo,
wir sind die Freunde WG:

Wir sind 3 Freundinnen wie wir verschiedener nicht sein könnten.
Das erste Mädchen von links ist Jacqueline Kurz :Jaci
Dann kommt Suela Kurz :Susu
Als nächstes komme ich Kim Kurz :Kiki,Kimi
Wie ihr seht haben wir alle sehr suspekte Spitzname.
Wir 3 wollten eine WG aufmachen.
Jetzt fragt ihr euch bestimmt wer der Mann bei uns ist.
Das ist Norman unser Aufpasser.
Unsere Eltern wollten uns einfach nicht alleine Wohnen lassen...
Obwohl wir eigentlich zu 3 sind.
Hier ist unser WG Haus:


Das Obere Geschoss ist komplett unseres.
Lässt sich nicht abstreiten.^^
Das untere gehört uns allen.
Das Haus ist gerade nur notdürftig eingerichtet.
Aber hoffentlich wird sich das bald ändern..
Das sind die 2 Autos die wir unter anderem zu Verfügung haben:


Der 1. fährt ziemlich schnell doch der 2. ist zum z: .
Wir haben gerade den letzten Ferientag von den Sommerferien.
Wir sind schon echt gespannt wie alle sich alle verändert haben.
Aber wir wohl noch alle erkennen?

    Deutschland

Beiträge: 2 754

Wohnort: Hademarschen

Beruf: Lernt Heimerzieherin

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. März 2013, 18:31

schön das du auch an einer fs schreibst.
Die WG kann bestimmt lustig sein. ich bin gespannt was so passiert
ach ps : den diamaten kann man mit einem cheat weg machen. fals du das willst ;)

3

Freitag, 22. März 2013, 18:46

Freut mich das du dich dafür interrsierst.^^
Mals schauen was ich mit den Diamanten anstelle.

4

Samstag, 23. März 2013, 21:02

Freunde WG

Kapitel 1 : Die Schule

Nun war der Tag angebrochen.
Kim und ihre Freundinnen konnten kaum schlafen und redeten die ganze nur über die Schule.
Naja deshalb waren sie morgens als der Wecker klingelte auch so müde wie nie.
Heute morgen war Norman sehr nett zu uns er machte uns leckere Waffeln gleich zum Frühstück!
Er versuchte die ganze Zeit mit uns zu reden doch gebracht hat das nicht wirklich was.
Sie haben ihm einfach nicht zu gehört.
Endlich zeigte die Uhr 7:00 Uhr und sie konnten zum Auto.
Nun fuhren sie zur Schule sie wunderten sich nicht es war immer noch die gleiche.
Nur der Schulhof hat sich etwas verändert.
Das ist Sie:

Heute waren die Kinder besonders früh dort.
Deshalb schauten sie sich gleich noch die neuen Mitschüler an.
Eigentlich waren gar keine neuen dabei aber auf einmal sichteten Jaci und Kim 2 Jungs:



Schnell huschte Jaci zu Kim:
"Hey Kimi weißt du was das für Jungs sind?"
"Nein Jaci, ich weiß genau so viel wie du."
"Sehen gut aus, oder?"Sagte Jaci
"Ja sehr sogar."
"Ich kann ja später mal Anna fragen die weiß bestimmt wer die sind"sagte Kim
"Spinnst du?"
"Wenn Anna immer noch die Kretzhacke ist, die schon vor den Ferien war..."
"Ja, aber wir wollen doch wissen wer die sind."
Jaci gab nur noch ein kurzes mhm von sich und dann war die Unterhaltung beendet.
Susu bekam davon überhaupt nichts mit, Sie schaute sich in der Zeit den Schulhof an.
Aber dann klingelte es und alle gingen ins Schulhaus.
Klar wollte Kim nicht mit Anna reden.
Sie war immer sehr hochnäsig gewesen, obwohl ihre Mutter immer sehr nett ist.
Anna machte sich auch immer an die Jungs heran, obwohl sie sie auch nicht mehr mochten.
Aber auf einmal klingelte es schon wieder und der erste Tag war schon vorbei.
Kim wollte Anna sofort abpassen und das gelang ihr.
Sofort stürzte Kim sich auf Sie:

Anna war nicht wirklich von ihr begeistert...
"Hey Anna." sagte Kim
"Was willst du?"
"Ähm weißt du was das für Jungs das vorhin waren?"
"Die was ihr vorhin so angestarrt habt?"
Mit einem zerknirschtem "Ja" antwortete Kim.
"Das waren Nic und Adrian und jetzt geh mir aus der Sonne!"
sagte Anna.
Kim machte einen Schritt zur Seite und ging nach hause.
Als Sie zu hause ist setzt Sie sich sofort an den Tisch und macht ihre Hausaufgaben.
Natürlich mit ihren Freunden.

Wir unterhielten uns auch über die Schule,die Lehrer und alles mögliche.
Aber dann viel Kim wieder ein das Sie Jaci sagen wollte wer die Jungs waren.
"Ach ja Jaci die Jungs waren Maik und Florian."
"Ach wirklich?
Das hätte ich ja überhaupt nicht gedacht,
die haben sich ganz schön verändert!"
sprach Jaci.
"Ja ich weiß."
Susu war ein großes Häh: ins Gesicht geschrieben.
"Das hast du nicht mit bekommen."
sagte Kim schnell.
Dann machten sie sich auch schon fertig fürs Bett.
Doch Jaci und Kim gingen die 2 Jungs nicht aus dem Kopf.
Jaci konnte trotz alledem gleich einschlafen.
Doch Kim nicht.
Sie beschloss noch ein bisschen zu lesen, irgendwann schlief Sie dann ein.



Hoffe ihr habt gefallen
Fortzetzung folgt... bye_

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mausi« (14. April 2013, 14:42)


    Deutschland

Beiträge: 10 882

Wohnort: Wittenberge

Beruf: Supermarkt (Ware auspacken und kassieren)

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 24. März 2013, 09:23

Huhu Mausi,
deine Geschichte fängt schon sehr schön an.
Bin gespannt wie sich das alles mit denen entwickelt.

6

Sonntag, 24. März 2013, 11:03

Danke smileygarden.de_pinki72:
Mach auch gleich wahrscheinlich noch weiter.

7

Sonntag, 24. März 2013, 22:27

Freunde WG

Kapitel 2

Norman konnte gestern aber noch nicht einschlafen.
Er wollte nicht ohne einen anständigen Job ins Bett gehen.
Also setzte er sich an den Computer und suchte:

"Hmm" kam es nur...
Er dachte das er Chancen beim Militär hätte.
Aber der Stundenlohn müsse natürlich auch passen.
Das tat es auch.
Früh morgens müsste er immer anfangen, um 5:00Uhr.
Also muss er um 3:00Uhr aufstehen dafür hat er aber auch Donnerstags frei.
Aber er nahm den Job und er wurde auch angenommen.
Morgen (Dienstag)musste er gleich anfangen.
Also legte er sich gleich ins Bett.
Doch der Wecker klingelte früh.
Schon rannte er los:

Er ist so schnell gerannt das er das Reh in seinem Garten gar nicht bemerkt hat.
Kim und ihre Freundinnen waren auch in ein paar Stunden schon wach.
Sie wollten heute mal die gegenüberliegende Bücherei besuchen.
Norman erlaubte es ihnen denn er musste heute eh sehr lange arbeiten.
"Aber 18:00 Uhr seid ihr wieder zu hause!" hieß es
Natürlich waren sie um die Zeit wieder daheim.
Aber erstmal waren sie in der Bücherei:

Schön modern dachten sich die Kinder.
Aber als erstes lasen sie etwas.

Aber als Kim, Jaci und Susu aus dem Fenster schauten sahen sie sogar ihr erstes Wildpferd.

Jaci sprach dann:
"Hey schau mal wie süß das ist."
"Ja ist wirklich süß."antwortete Kim
"Ich glaub ich wünsche mir auch eins."
Dann war das Wildpferd aber auch schon weg.
Dann gingen sie heim.
Denn es war schon ziemlich spät und sie mussten auch noch ihre Hausaufgaben machen.
Aber dann lagen die Freundinnen in ihren Betten und schliefen.

hoffe ihr habt gefallen.

Fortsetzung folgt... bye_

    Deutschland

Beiträge: 10 882

Wohnort: Wittenberge

Beruf: Supermarkt (Ware auspacken und kassieren)

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 25. März 2013, 18:25

Japp,gefällt mir.Bin gespannt was als nächstes bei den 3 Mädels passiert.

9

Montag, 25. März 2013, 19:30

Dankeschön smileygarden.de_pinki72:
kommt auch bald mehr.^^

10

Dienstag, 26. März 2013, 20:56

Freunde WG

Kapitel 3

Als Kim mal wieder morgens aufstand bemerkte Sie das etwas anders war.
Natürlich war Sie seeehr müde und so.
Irgend ein neuer Geruch lag in der Luft.
Feuer? Nein
Gas? Nein
Essen? JAAA
dachte Kim sich.
Aber dann dachte Sie das kann doch gar nicht sein.
Normal essen die Kinder früh morgens zu 3 und nur Brote oder ihr Müsli.
Schnell stand Sie auf und rannte die Treppe herunter.
Norman stand schon in der Küche und machte Essen.
Es war auch schon fertig.
Also setzten sich alle hin und mampften schnell ihr Essen:

Kim sagte dann:
"Aber Norman du musst doch eigentlich bei der Arbeit sein."
"Nein ich habe heute frei."
Sprach er dann.
Die Kinder schauten ihn fröhlich an aber waren immer noch verwundert.
Hätten sie da nur gewusst was heute Mittag passiert...
Geheim lachte Norman sich ins Fäustchen.
Aber dann rannten Sie auch schon zum Auto.
Heute hatten sie den langsamen:

Sie hatten Glück denn wären sie nur eine Min. später losgefahren, wären die Kinder zu spät gekommen.
Kim regte das ganz schön auf also wollte Sie Norman nach der Schule fragen ob wir uns ein neues Auto kaufen könnten.
Dann waren die Kinder auch schon im Schulhaus.
Aber mitten in der Unterricht stunde wurde Kim von hinten mit einem Bleistift angestupst.
Sie dreht sich um und schaut sich um.
Es war Adrian der Sie angestupst hatte.
"Was denn?" flüsterte Kim.
"Ich wollte dich etwas fragen.Sollen wir uns nach der Schule kurz treffen?"
sagte er.
"Ähm,jaaa gerne."
Kim freute sich, ins geheim mochte Sie nämlich Adrian.
Also trafen sie sich vor der Schule:

"Hey, Kim ich muss mit dir reden."
Kim erschrak und brummte:"Mhhhm."
"Wie wäre es wenn wir uns am Samstag bei mir zu hause zu treffen?
ich muss dir unbedingt etwas erzählen."
sagte Adrian.
"Ja, okey."
erwiderte Kim.
"Aber nun muss ich mich sputen sonst bekomme ich noch Hausarest."
huschte er wieder.
Dann setzte er sich schon in seinen Wagen und verschwand.
Kim beeilte sich noch das Sie mit ins Auto ihrer Freundinnen kam.
Sie waren so nett und warteten auf Sie.
Auf ihrem Weg sahen sie sogar einen seeeehr merkwürdigen Bus:

(Wisst ihr was der macht?)
Als sie dann daheim waren mussten sie noch Hausaufgaben machen und dann zu Bett.
Doch als Norman sie begrüßt weiß Sie das er etwas vor hat Kim musste fragen:
"Was hast du vor Norman?"
"Nichts"antwortete er.
Dann legte sich Susu auch schon ins Bett.
Aber Kim konnte mal wieder nicht schlafen.
Eigentlich hätte Kim noch gerne mit jemanden geredet...
Aber dann las Sie schon wieder ein Buch:

Doch auf einmal kommt Jaci zur ihr ins Zimmer und setzte sich zu ihr aufs Bett.
"Kimi willst du reden?"sprach Jaci.
Kim legte ihr Buch weg und redete:
"Woher weißt du das ?
ähhm ja du kennst doch Adrian, oder?
Er hat mich am Samstag zu sich eingeladen..."
sagte Sie.
"Hmm soll ich heute bei dir schlafen?"
fragte Jaci.
"Ja wäre schön Danke"bedankte sich Kim.
Jaci lächelte nur zurück und zückte selber ihr Buch.

Irgendwann ist Kim dann unter ihrem Buch eingeschlafen
und auch Jaci lies nicht lange warten bis Sie einschlief.

Irgendwann um Mitternacht hörten sie im Unterbewusstsein ein Gespräch von Norman:
"....ja morgen... Feuer....fertig."
mehr konnten die beiden aber auch nicht verstehen...


Hoffe ihr hattet wieder gefallen.

Fortsetzung folgt... bye_

11

Samstag, 26. Oktober 2013, 22:09

Ich muss euch leider sagen...

....das es hier erstmal nicht mehr weitergehen wird.
Durch den Crash in meinem Spiel war ja alles weg,ich hätte die Familie garnicht mehr so gut hinbekommen.
Zweitens hatte ich auch gar keine Ideen mehr für diese Familie.
Ich hatte schon eine Idee bei meinem nächsten DL bei dem würde vielleicht eine gute FS rauskommen.
Mal schauen...


bye_

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Counter:

Hits heute: 250 | Hits gestern: 4 345 | Hits Tagesrekord: 30 621 | Hits gesamt: 4 416 997 | Gezählt seit: 8. Januar 2014, 21:39